Spieleladen




Sämtliche Hobby-Themen die alle Mitglieder interessieren könnten !

Moderator: Marc-Andy

Spieleladen

Beitragvon Widukind » So 5. Jan 2020, 23:35

Moin,

ich hätte mal gerne eine Auskunft über die örtlichen Spieleläden für Boardgames und Tabletop führen. Gibts da was in Mainz, Wiesbaden oder Frankfurt?
Meine eigene Recherche war nicht zu hundert Prozent eindeutig ob es sich nicht doch um Kinderläden handelt:D

Besten Dank,
Widukind
Widukind
Schafhirte
Schafhirte
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 19:02

von Anzeige » So 5. Jan 2020, 23:35

Anzeige
 

Re: Spieleladen

Beitragvon Marc-Andy » Mo 6. Jan 2020, 13:43

Widukind hat geschrieben:Moin,

ich hätte mal gerne eine Auskunft über die örtlichen Spieleläden für Boardgames und Tabletop führen. Gibts da was in Mainz, Wiesbaden oder Frankfurt?
Meine eigene Recherche war nicht zu hundert Prozent eindeutig ob es sich nicht doch um Kinderläden handelt:D

Besten Dank,
Widukind

Hi!
Ich hoffe, ich bekomme es einigermaßen vollständig hin.

In allen drei Städten gibt es einen GW.
In Mainz und Wiesbaden gibt es den Merlins. Der führt Brettspiele und ist Asmodee Flagshipstore und das gleiche - weiß jetzt nicht, wie es heißt - von Pegasus. Daher hat er auch X-Wing und müsste auch SW Legions haben. War aber schon lange nicht mehr da. Die hatten auch andere Spiele, aber was genau, weiß ich nicht. Und Spieltische gab es damals keine. IN Wiesbaden führte der Laden auch Drachen und Jonglierzubehör.
In Mainz gibt es dann den Orcish Outpost. Der hat Tabletop, Sammelkartenspiele, aber auch Brett- und Rollenspiele, Farben (GW und Vallejo Model Color) und Malzubehör etc. Der Laden ist klein, hat nicht immer alles Vorrätig und kaum/keine Spielfläche.
Ob es sowas in Frankfurt gibt, weiß ich nicht. In Wiesbaden leider nicht. In Damstadt wäre da der Palladins Pallace.
In Mainz gibt es noch den Wirth, was aber ein reiner Spielwarenladen ist. Er hat aber eine kleine Modellbahnabteilung, wo man mal schnell eine Kleinigkeit zu Basteln holen kann, wie z.B. statisches Gras.
In Frankfurt gibt es noch JK-Entertainment, soweit ich weiß Brett- und Sammelkartenspiele, und den T3 Comics und Spiele - der hatte zumindest mal Tabletops und Brettspiele. Die Frakfurter Läden kenne ich aber nur vom Hörensagen.
Marc-Andy
Kriegsherr
Kriegsherr
 
Beiträge: 628
Registriert: So 4. Dez 2016, 08:32
Wohnort: Wiesbaden

Re: Spieleladen

Beitragvon Asleif » Mo 6. Jan 2020, 18:49

Hi ! :D

Marc-Andy's Beschreibung kann ich so unterstützen ! - Zusätzlich gibt es in der Römerpassage in Mainz noch einen Spieleladen (MyToys ?!) mit (u.a.) Brettspielen ! + die Drogerie Müller in Mainz hat auch ne Modellbahn- und Brettspiel-Abteilung ! + der Comic-Laden Zapp in Mainz hat mittlerweile auch GW-Sachen (... falls man sowas will : ohne dabei dichtgelabert zu werden !) ;)

Gruß Asleif ! :D
Es ist TableTop - und nicht Modellbau ! 8-)
Benutzeravatar
Asleif
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1214
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 18:21

Re: Spieleladen

Beitragvon Widukind » Mo 6. Jan 2020, 21:56

Wunderbar! Das waren doch mal sehr gute Auskünfte, vielen Dank!:) Den Merlins werd ich mir mal anschauen!
Widukind
Schafhirte
Schafhirte
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 7. Okt 2019, 19:02

Re: Spieleladen

Beitragvon DerFeind » Mo 6. Jan 2020, 22:19

Das MErlins ist wirklich ein ganz alteingesessener, sehr sehr netter Laden mit Schwerpunkt Brettspiele und Rollenspiele. Kann ich auch empfehlen.
Benutzeravatar
DerFeind
Dungeon Master
Dungeon Master
 
Beiträge: 1118
Registriert: Mo 5. Dez 2016, 07:23
Wohnort: Zornheim

Re: Spieleladen

Beitragvon Blauerdrache » Di 14. Jan 2020, 14:08

Hi,

ergänzen würde ich noch Wirth, den Kinderladen. Dieser hat neben div. Kinderartikeln eine umfangreiche Auswahl an Brettspielen und Modellbau- und (Revell, etc)
Eisenbahnbereich. Der vollständigkeitshalber sei noch gesagt, das Wirth eine minimalistische Sammlung an Kartonmodelle führt (Schreiber-Verlag).

gruß blauerdrache
Blauerdrache
Geisterjäger
Geisterjäger
 
Beiträge: 166
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 06:32

Re: Spieleladen

Beitragvon Marc-Andy » Di 14. Jan 2020, 18:53

Blauerdrache hat geschrieben:Hi,

ergänzen würde ich noch Wirth, den Kinderladen. Dieser hat neben div. Kinderartikeln eine umfangreiche Auswahl an Brettspielen und Modellbau- und (Revell, etc)
Eisenbahnbereich. Der vollständigkeitshalber sei noch gesagt, das Wirth eine minimalistische Sammlung an Kartonmodelle führt (Schreiber-Verlag).

gruß blauerdrache


Wirth ist doppelt, daher müssen wir den ein mal streichen! Frei nach Hans Rosenthal in Dalli Dalli ;)

Marc-Andy hat geschrieben:...In Mainz gibt es noch den Wirth, was aber ein reiner Spielwarenladen ist. Er hat aber eine kleine Modellbahnabteilung, wo man mal schnell eine Kleinigkeit zu Basteln holen kann, wie z.B. statisches Gras.
...
Marc-Andy
Kriegsherr
Kriegsherr
 
Beiträge: 628
Registriert: So 4. Dez 2016, 08:32
Wohnort: Wiesbaden

Re: Spieleladen

Beitragvon Blauerdrache » Mi 15. Jan 2020, 09:17

Hi Marc-Andy,

hast natürlich Recht... meine Augen scheinen schlechter zu sein, als ich dachte... ;-)

gruß blauerdrache
Blauerdrache
Geisterjäger
Geisterjäger
 
Beiträge: 166
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 06:32

Re: Spieleladen

Beitragvon Kavy » So 8. Mär 2020, 15:49

Ich könnte noch Spielwaren Tellschaft ins rennen werfen, in Bad Camberg^^
Kavy
Schafhirte
Schafhirte
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 15. Dez 2016, 15:45


TAGS

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron